Reglement RevoSlot 2020

Reglement RevoSlot 2020

Technisches Reglement


Zugelassen sind Fahrzeuge des Herstellers RevoSlot mit den üblichen Marken

  • Porsche
  • Viper
  • Marcos
  • Supra


Gefahren werden die Fahrzeuge in einem OOTB nahem Zustand.


Erlaubte DigitalDecoder:

  • FT-Slottechnik Digitaldekoder (groß)
  • Carrera Digital 132 Decoder


Zwingende Modifikationen:

  • Reifen hinten: Ortmann
  • Magnete sind zu entfernen
  • Licht muss verbaut sein

Erlaubte Modifikationen:

  • Frankenslot Leitkiel
  • Vorderreifen schleifen & versiegeln
  • Hinterreifen schleifen & verkleben

Motoren [NEU]

Motoren werden in der Saison 2020 als Poolmotoren (Slotdevil) beim ersten Rennen ausgegeben (Losverfahren). Die Motoren sind in einem fahrbereiten Zustand (eingelaufen, mit Ritzel) und können einfach eingelötet werden.

Rennmotoren sind entsprechend markiert und verbleiben im Fahrzeug (bei Fahrzeugwechsel darf natürlich umgebaut werden)


Sonstiges

Heckspoiler, Spiegel, Scheibenwischer dürfen abgenommen werden. Alle Ersatzteile sind original zu beschaffen. Alles was nicht ausdrücklich erlaubt ist, ist verboten!


Organisatorisches

Ablauf:


Training: im Ermessen des Veranstalters.

Qualifikation: Gefahren wird einzeln, Anzahl der Runden im Ermessen des Veranstalters (4-15 Runden).

Rennen: Gefahren werden 80 bis 100 Runden, bei besonders langen/kurzen Bahnen kann davon abgewichen werden. Generell wird auch eine Rückrunde in umgekehrter Startreihenfolge gefahren.


Strafen: Jeder Deslot wird mit einer Strafe geahndet. Das Fahrzeug wird nach einem Deslot in die Box zurückgesetzt. Es gibt grundsätzlich 3 Frühstartjoker. Ein unbeabsichtigter Crash wird als Rennunfall gewertet (ohne Strafe). Absichtliche Karambolagen oder übermäßiger Optimismus werden bestraft (Entscheidung je nach Sachlage durch die Fahrer).


Bahn-Einstellungen: Speed/Brake sowie die Tankeinstellungen liegen im Ermessen des Veranstalters, als Beispiel an der CU 4 volle Punkte Speed, 3 volle Punkte Brake



Wertung:


Punktevergabe: P1 = 20 Punkte, P2 = 18 Punkte, P3 = 16 Punkte, P4 =14 Punkte, P5 = 12 Punkte usw…


Schnellste Runde [NEU]: schnellste Rennrunde wird mit 1 Punkt belohnt


Streichergebnis [NEU]: die beiden schlechtesten Ergebnisse der Saison werden gestrichen


Balance of Performance [NEU]: P1 und P2 bekommen für das jeweils nächste Rennen ein Speedpunkt (bzw 0.5 Speedpunkte) auf der CU abgezogen. Die Werte werden kumuliert, heißt zwei Rennen nacheinander auf P1 würden für das folgende Rennen 2 Speedpunkt Abzug bedeuten.

Umgekehrt bedeuted P4 ein Speedpunkt drauf (P3 einen halben) bis wieder der Standardwert erreicht ist.



Sonstiges:


Veranstaltungsort: wir versuchen die Veranstaltungsorte wie im letzten Jahr ausgeglichen zu verteilen, neue Bahnen sind höchst willkommen und wir fahren auch auf anderen Bahnen (falls wir mal eingeladen werden)


Gaststarter: sind jederzeit sehr willkommen und dürfen natürlich auch bei den Wertungsrennen mitfahren - werden aber nicht in der Gesamtwertung geführt.


Termine: wir versuchen mindestens 4 Wochen vor dem Rennen, möglichst noch früher Termine einzustellen. Davon kann in begründeten Ausnahmefällen abgewichen werden.


Mindestteilnehmer: 5 Fahrer, sonst wird es als ein Fun Rennen umgewidmet